Peter Gallus
 

Willkommen bei Peter Gallus

Ressentiments

Da fährt dieser Arsch mit der Nobelkarosse,
ich grüße ihn nicht, bin nicht sein Genosse.

Seine Alte sieht immer aus wie ’ne Nutte,
drei mal geliftet, diese Kaputte.

Nur wegen der Knete liebt sie ihn schließlich,
wenn ich das bloß sehe, dann werd’ ich verdrießlich.

Tut so, als hätt’ er die Weisheit mit Löffeln gegessen,
ist arrogant, benimmt sich vermessen.

Hochnäsig fährt er wieder an mir vorbei,
grüßt auch noch scheißfreundlich, dieses Weichei.

Jetzt steigt er auch noch aus, kommt auf mich zu,
ich schmeiß ihm an den Kopf: Ach lass mich in Ruh!

“Guten Morgen Herr Dr. Müller, schönes Wetter heute,
nicht wahr, schönes Wetter.”