Peter Gallus
 

Willkommen bei Peter Gallus

Heimat deine Sterne
An einem nebligen Morgen, wenige Wochen vor Ende des Zweiten Weltkrieges, fährt ein Mercedes Kompressor durch das bereits zerbombte Berlin. Im Fond des Wagens sitzt der soeben von der Gestapo verhaftete Schriftsteller Erich Knauf. Er weiß noch nicht weshalb man ihn verhaftet hat, doch er ahnt, dass ihn nichts Gutes erwartet.
In einer Rückblende wird nun das Leben des Mannes gezeigt, der uns das Lied "Heimat Deine Sterne" schenkte: seine Kindheit, seine Schulzeit, ein Schlüsselerlebnis mit einem Gendarmen, der ihm sein Butterbrot zertritt, der Umzug der Eltern nach Straßburg, sein Engagement im Künstlerviertel und seine Entscheidung Schriftsteller zu werden.

Das Drehbuch umfasst insgesamt 100 Seiten und zeigt die Stationen dieses Schriftstellers bis zur Hinrichtung in einer Zeit, als das Leben nichts mehr galt.