Peter Gallus
 

Willkommen bei Peter Gallus

Frauen - Mörder - Mörderinnen
Dieses Buch darf in keinem Bücherregal fehlen. Es gibt Rat, wo andere Mittel im Dickicht dunkler Mordgedanken versagen. Ideenfindung, Planung, Durchführung, Spurenbeseitigung und Hafterleichterung werden in literarisch wertvollen Lektionen humorvoll gelehrt.

Über dieses Buch schrieb der Federkiel:
Diese Krimisammlung ist herzerfrischend. Humorvoll schildert sie den Umgang mit unliebsamen Zeitgenossen und deren Entsorgung. Sie zeigt Lösungen auf, die mitunter verblüffen, doch auch das lachende Auge kommt nicht zu kurz.

Über die Autoren:

Jan Michaelis

lässt Frauen morden. In seinen Krimis gibt es reichlich unterdrückte Aggressionen.

Barbara Klein

setzt sich kompromisslos für die Emanzipation ein.

Judith Gottschalk

schildert Grenzerfahrungen.

Elisabeth Jansen

erfreut mit feinem englischen Humor.

Peter Gallus

sieht die Frau mal als Gemahlsgattin, mal als zielstrebige Mörderin.

Heidelore Verhasselt

überrascht mit kühler nordischer Art.

Das genannte Autorensextett arbeitet seit mehreren Jahren erfolgreich zusammen. In der virtuellen Schreibwerkstatt „Autorensextett” entstanden unter anderem die Romane „Eine Türkische Affäre”, „Petersburger Begegnungen”, „Going Upstairs”, und „Tod vor Toulon”.

Frauen - Mörder - Mörderinnen
ISBN 978-9810927-8-3

Erhältlich bei:
Dortmunder Buch Verlag
Dieckmannweg 3A
44339 Dortmund
Tel: 0231 2206601
Fax: 0231 2206603
verlag@dortmunder-buch.de